Deutsches SPRING- und DRESSURDERBY Klein Flottbek


Deutsches SPRING- und DRESSURDERBY Klein Flottbek

Noch buchbar

66,00
Preis 


Sonntag, 24.05.2020

Der Kult lebt!

Es ist das älteste Reitturnier in Deutschland. Es ist der schwierigste Parcours auf der Welt. Es ist die höchstdotierte Serie auf dem Globus. Und nirgendwo sonst gibt es solche Dressurprüfungen. Das ist das Deutsche Spring- und Dressur-Derby präsentiert von J. J. Darboven in Hamburg-Klein Flottbek. Am Christi-Himmelfahrts-Wochenende ist seit jeher Tradition, sich im Derby-Park zu tummeln, um Spitzenreitsport zu erleben – aber auch um durch die Ausstellung zu flanieren und einen Klönschnack zu halten. Der Zuschauermagnet Derby lockt weit über 90.000 Besucher an, im TV verfolgen Millionen Menschen das Geschehen.

Zum 90. Mal macht sich die internationale Springreiterelite auf, den ältesten und schwierigsten Parcours aller Zeiten, das Deutsche Spring-Derby, zu meistern. Seien Sie auch dabei und fahren Sie mit uns nach Klein Flottbek!

Abfahrt am frühen Morgen direkt nach Hamburg-Klein Flotbeck. Ankunft gegen 12 Uhr am Derby Park. Nach dem Eintritt haben Sie noch Zeit um etwas zu Essen oder sich die Dressur anzusehen. Sichern Sie sich einen guten Platz z. B. in der Nähe des Walls! Start des schwersten Parcours der Welt gegen 14 Uhr (bitte achten Sie vor Ort auf die Durchsagen). Die Rückfahrt erfolgt um ca. 19 Uhr.

 

Leistungen:

  • Busfahrt im Reisebus
  • Eintritt Stehplatz zum Spring- und Dressurderby in Hamburg-Klein Flottbek

 

Abfahrtszeiten:

  • erhalten Sie ca. 14 Tage vor Reisebeginn!

 

Bildnachweis:

Springendes Pferd: SAMPSON Matthew (GBR) Gloria van Zuuthoeve Lafrentz

Übersicht Park: Derby-Park Hellmann

 

Flyer zum Download

Diese Kategorie durchsuchen: Tagesfahrten