IJSSELMEER mit dem Fahrrad


IJSSELMEER mit dem Fahrrad

Noch buchbar

49,00
Preis 


Tages-Radreise

Samstag, 16.06.2018 (1. Etappe)

Samstag, 14.07.2018 (2. Etappe)

Samstag, 11.08.2018 (3. Etappe)

zum Ijsselmeer u. U.

 

1. Etappe: 46 Kilometer

Der Flevopolder, der in den 50er und 60er Jahren aufgeforstet wurde, ist von mehreren Seen umgeben. Unsere Radtour beginnt am Ufer des Veluwemeer, eines dieser Randmeren. Entlang Kitesurfern, Windsurfern und anderen Wassersportlern radeln wir nach Harderwijk, einer Hanzestadt, die 1231 die Stadtrechte erhielt. Entlang der ehemaligen Stadtmauer und durch den Vischpoort fahren Sie durch das Herz der Stadt. Von Harderwijk radeln wir durch Polder de Kleine Meehn und vorbei an der verschwundenen Kirche Sint Ludgerus zur Festungsstadt Elburg. Diese Stadt ist vor allem für ihren schönen Stadtkern und das geradlinige Straßenmuster bekannt. Wir fahren dann nach Kampen auf der Kamper und Zomerdijk. Wir erreichen das histo-rische Zentrum dieser Stadt durch den Stadtgraben und durch das Cellebroederspoort, eines der drei verbliebenen Stadttore. Über die charakterische Liftbrücke radeln wir über die Ijssel zur Station Kampen, dem Endpunkt von heute.

 

2. Etappe: 58 Kilometer

Wir starten im Herzen der ehemaligen Zuiderzee, auf der ehemaligen Insel Urk, wo die Fischer ihre Produkte noch immer in traditioneller Kleidung anbieten. Nach der Schließung des Afsluitdijk im Jahr 1932 und der anschließenden Rückgewinnung des Nordoostpolders wurde diese Insel in das neue Festland einbezogen. Wir radeln über den Deich nach Schokland, einer weiteren ehemaligen Insel, die seit 1995 auf der UNESCO-Welterbeliste steht. Nach einer kurzen Radtour auf dieser Insel und eventuell einem Besuch des Museums, fahren wir weiter über den Polder in die Städte Vollenhove und Blokzijl. Durch den Nationalpark Weerribben-De Wieden, Europas größtem zusammenhängenden Torfmoor, radeln wir schließlich nach Ossenzijl, unserem heutigen Endpunkt.

 

3. Etappe: 55 Kilometer

Die heutige Route verläuft vollständig durch Friesland, die einzige Provinz mit einer eigenen Sprache. Wir starten in Echtenerbrug und radeln entlang eines der friesischen Seen nach Lemmer, wo drei Schleusen das Tor zwischen dem Ijsselmeer und dem Festland bilden. Durch diese Schleuse und entlang der Klippen von Oudemirdum, MIrns und der Roode Cliff radeln wir nach Stavoren. Ein Denkmal im Roode Klif erinnert an die Schlacht von Warns, wo 1345 eine erbitterte Schlacht zwischen den Holländern und den Friesen ausgetragen wurde. Der Text auf dem Denkmal bedeutet „leaver dea as slaef“, oder „eher tot als Sklave“.  Im Hafen sehen wir den Vrouwtje van Stavoren, der nach der Sage vom 16. Jahrhundert über das Ijsselmeer blickt und auf seine Fischereiflotte wartet, die im 16. Jahrhundert in der Zuiderzee verloren ging. Immer-hin radeln wir über den Deich in die kleine Stadt Hindeloopen. Hindeloopen ist eine der Städte, die in der berühmten Friesischen Elfstedentocht, einer kahlen Skater-Tour von 200 km, wo die 11 Städte besucht werden, einst offiziell die Stadtrechte erhalten hat. In Hindeloopen endet diese Tour.

 

Hinweis:

Für die Verkehrssicherheit (Laut StVZO) Ihrer Fahrräder haben Sie Sorge zu tragen. Tourenänderungen der Radstrecke, situations- und witterungsbedingt, sind vorbehalten.

 

Leistungen

  • Busfahrt im Reisebus inkl. Transport der Fahrräder im Fahrradanhänger (E-Bike Transport möglich)
  • Radreiseleitung vor Ort

 

Abfahrtszeiten 1. & 2. Etappe:

  • 07:45 Uhr Groß Berßen, Betriebshof van der Ahe Reisen (Dorfstr. 15)
  • 08:15 Uhr Haselünne, Plesse (Plessestraße)
  • 09:00 Uhr Meppen, Hallenbad (Nagelshof)

Abfahrtszeiten 3. Etappe:

  • 08:00 Uhr Groß Berßen, Betriebshof van der Ahe Reisen (Dorfstr. 15)
  • 08:30 Uhr Haselünne, Plesse (Plessestraße)
  • 09:15 Uhr Meppen, Busbahnhof beim Hallenbad (Nagelshof)

Da das Verladen der Fahrräder Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir Sie 15 Minuten vor Abfahrtszeit am Abfahrtsort zu sein.

Bitte montieren Sie vorab Körbe und Taschen vom Fahrrad, um ein schnelles Verladen zu ermöglichen.

Diese Kategorie durchsuchen: Startseite