ESELWEG

ESELWEG - Das Original

Drei Varianten für Sie zur Wahl

 

Preise pro Person
1) Doppelzimmer: 295,00 € Einzelzimmer: 340,00 €
2) Doppelzimmer: 295,00 € Einzelzimmer: 340,00 €
3) Doppelzimmer: 509,00 € Einzelzimmer: 599,00 €

Hinweis: Alle zusätzlich anfallenden Kosten, wie z. Bsp. Kurtaxen, sind vor Ort zahlbar.

 

Termine: Tägliche Anreise möglich. Die Wanderung kann bereits ab 2 Personen durchgeführt werden!

 

Der Eselsweg – die Fuhrmannsstraße mit über 2000-jähriger Geschichte – führt Sie auf einer Strecke von ca. 111 km durch den Hochspessart. Sie wandern, von Schlüchtern im nördlichen Spessart, bis nach Großheubach am Main, auf den Spuren keltischer Krieger und römischer Kaufleute. Seinen Namen erhielt der Weg durch die Esel, die sich, beladen mit Salzsäcken der Orber Salzkarawanen, entlang des Weges zogen.

 

1. Tag: Individuelle Anreise nach Schlüchtern
2. Tag: Schlüchtern – Mernes ........................... (ca. 25 km)
3. Tag: Mernes – Flörsbach .............................. (ca. 21 km)
4. Tag: Flörsbach – Heigenbrücken .................. (ca. 26 km)
5. Tag: Heigenbrücken – Weibersbrunn ........... (ca. 18 km)
6. Tag: Weibersbrunn – Wildensee .................. (ca. 22 km)
7. Tag: Wildensee – Großheubach ................... (ca. 23 km)
8. Tag: Nach dem Frühstück individuelle Abreise

 

Variante 1: Schlüchtern – Heigenbrücken in 5 Tagen (Etappen wie 2.-4. Tag / 4 Nächte)
Variante 2: Heigenbrücken – Großheubach in 5 Tagen (Etappen wie 5.-7. Tag / 4 Nächte)
Variante 3: Schlüchtern – Großheubach in 8 Tagen / 7 Nächte

 

Leistungen:

  • 4 oder 7 Übernachtungen (je nach Variante)
  • mit Frühstück
  • Hotels, Gasthöfe oder Pensionen
  • Zimmer mit Bad oder Du/WC
  • Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften
  • Wanderkarten und Reisebeschreibung

 

Streckencharakter/Hinweise: Der Weg, mit leichten und teilweise mittleren Steigungen, verläuft überwiegend durch bewaldetes Gebiet auf einer Höhe von 400 bis 500 Metern durch den Hochspessart und eröffnet Ihnen ein naturverbundenes Erlebnis. Vom Höhenweg, der als solcher kaum durch Ortschaften führt, geht es dann jeweils ins Tal zu den Unterkünften.

 

Flyer zum Download

Diese Kategorie durchsuchen: WANDERN